FAQ – Häufig gestellte Fragen und Antworten

WAS BEDEUTET DIE REINIGUNG, ENTPILZUNG UND DESINFEKTION?

NANOCLEAN® ist derzeit die einzige auf dem Markt erhältliche Reihe von Vollspektrum-Reinigungs- und Desinfektionsformulierungen für Klimaanlagenverdampfer, Lüftungssysteme und die meisten Oberflächen in kürzester Zeit. NANOCLEAN® reinigt und desinfiziert in einem einzigen Prozess, was die Arbeit des Servicetechnikers erleichtert, den Desinfektionsprozess beschleunigt und eine hohe Desinfektionsleistung garantiert. Der Einsatz von NANOCLEAN®AIR garantiert die Zufriedenheit der Endverbraucher, der Klimaanlagenbenutzer.

DEKONTAMINIERUNG

Dies ist ein weit gefasster Begriff für die Beseitigung von Verunreinigungen und die Zerstörung von biologischen Krankheitserregern und umfasst auch Reinigungs- und Desinfektionsverfahren.

ERSTER SCHRITT DER DEKONTAMINIERUNG

REINIGUNG:

Entfernung von sichtbaren Verunreinigungen und Schmutz von der Oberfläche/dem Objekt in dem Maße, wie es für die weitere Dekontaminationsstufe, die Desinfektion, erforderlich ist. Die Reinigung ist ein sehr wichtiger Schritt im Dekontaminationsprozess, da bis zu 80 % der Mikroorganismen auf der Oberfläche entfernt werden, wenn dies richtig gemacht wird. Unsachgemäß durchgeführte Reinigungsprozesse können zu einer erhöhten mikrobiellen Kontamination führen, z. B. wenn das gleiche Tuch, das für die Reinigung der Toilette verwendet wird, auch zum Wischen der Küchenarbeitsplatte benutzt wird, werden alle Mikroben von der Toilette auf die Küchenarbeitsplatte übertragen.

Es ist wichtig, dass die Reinigungsmittel gute Reinigungseigenschaften haben, z. B. haben alkoholische Produkte keine wirksamen Reinigungseigenschaften, also verwenden Sie sie auf vorher gewaschenen Oberflächen. Legen Sie schmutziges Geschirr in Spiritus und schauen Sie, ob er genauso gut reinigt wie Spülmittel.

ZWEITE STUFE DER DEKONTAMINIERUNG

ENTPILZUNG

Ziel der Dekontamination ist es, Pilze so weit abzutöten, dass sie kein Gesundheitsrisiko darstellen. Der Prozess der Dekontamination ist nur ein Teil des umfassenderen Konzepts der Desinfektion. Die Desinfektion zerstört keine anderen Mikroorganismen wie Viren, Bakterien, Mykobakterien und Sporen.

DESINFEKTION:

Desinfektion ist ein umfassender Prozess, der darauf abzielt, Mikroorganismen und ihre Sporen von Oberflächen und Gegenständen zu vernichten.

Um Desinfektionsmittel und ihre biozide Wirkung vergleichen zu können, sollten sie gemäß den europäischen Normen für chemische Desinfektionsmittel und Antiseptika geprüft werden. Diese Normen sind Teil der Normen für die Prüfung von Biozidprodukten, die vom Amt für die Registrierung von Arzneimitteln, Medizinprodukten und Biozidprodukten anerkannt werden.

Je nach dem Grad der Abtötung von Mikroorganismen kann der Desinfektionsprozess in drei Stufen unterteilt werden.

Die niedrigstufige Desinfektion – Entfernung und Zerstörung von Bakterien, Pilzen und bestimmten empfindlichen Viren.

Die hochstufige Desinfektion reduziert Bakterien, Pilze, Mykobakterien, behüllte Viren (HIV, HBV, HCV, SARS-COV-2) und nicht behüllte Viren (die am schwierigsten zu entfernenden: Polioviren, Adenoviren, Noroviren) sowie Sporen, d. h. bakterielle Sporen.

VOLLSPEKTRUMSDESINFEKTION

Desinfektionsmittel mit vollem Biozid-Spektrum tilgen alle Mikroorganismen: Bakterien, Pilze, alle Viren*, Mykobakterien und Sporen.

*Die virizide Wirksamkeit wird durch die Norm EN14476 definiert.

Wenn ein Biozidprodukt die schwierigsten Viren Polyoviren, Adenoviren, Noroviren entfernt, wird davon ausgegangen, dass es auch alle anderen Viren gemäß den europäischen Normen für chemische Desinfektionsmittel entfernt

Was ist NANOCLEAN® AIR?

Die NANOCLEAN® AIR Produktreihe wurde im Hinblick auf die Gesundheit und Sicherheit jedes Klimaanlagenbenutzers zu Hause, im Büro, im Auto, in der Fabrik und in der Schule entwickelt…. NANOCLEAN® AIR ist die einzige ALL IN ONE-Produktreihe auf dem Markt für die Klima- und Lüftungsindustrie, Autowerkstätten und private Nutzer von Klimaanlagen. Die Produkte sind die einzigen auf dem Markt, die in einem einzigen Prozess reinigen, entfetten, desinfizieren und somit effektiv auffrischen: Verdampfer von Klimaanlagen, Luftbehandlungseinheiten, Luftkühler, Wärmetauscher, Lüftungskanäle, Gebläsekonvektoren, Rekuperatoren, Luftverteilungskanäle in Wärmepumpen, Heimklimageräten, Klima- und Kühlanlagen in der HVAC-Industrie.

Entfernt wirksam alle Verunreinigungen, die die Qualität der Luft selbst beeinträchtigen können. Dank seiner effektiven Reinigung und hochgradigen Desinfektion hinterlässt NANOCLEAN® AIR länger einen erfrischenden Duft.

Accordion Panel

NANOCLEAN® AIR-Flüssigkeiten zeichnen sich durch ein vollständiges biozides Spektrum aus, d.h. sie haben eine mikrobizide Wirkung auf alle pathogenen Mikroorganismen, d.h. Viren, Bakterien, Pilze, Mykobakterien und Sporen. Die Tests zur Bestätigung der Wirkung von NANOCLEAN® AIR wurden mit den in der europäischen Norm EN 14885 über chemische Desinfektionsmittel und Antiseptika aufgeführten obligatorischen Testorganismen durchgeführt. Die volle viruzide, bakterizide, fungizide, mykobakterizide und sporizide Wirkung wurde auch von den zuständigen nationalen Behörden für die Registrierung von Arzneimitteln, Medizinprodukten und Biozidprodukten bestätigt.

NANOCLEAN® AIR Flüßigkeit eliminiert alle Viren. Wenn das Biozid-Produkt Polio-, Adeno- und Noro-Viren eliminiert, dann wird gemäß den europäischen Normen für chemische Desinfektionsmittel davon ausgegangen, dass es auch alle anderen Viren eliminiert, z.B. SARS-CoV-2 (Erreger der COVID-19-Krankheit). Die Biozid-Wirksamkeit wird durch Tests gemäß den europäischen EN-Normen bestätigt:

EN 13697:
Pseudomonas aeruginosa ATCC 15442 -5 minutes
Staphylococcus aureus ATCC 6538 -5 minutes
Escherichia coli ATCC 10536 -5 minutes
Enterococcus hirae ATCC 10541-5 minutes

EN 13623:
Legionella pneumophila ATCC 33152 -60 minutes

EN 1040:
Legionella pneumophila ATCC 33152 -1 minut

EN 1276:
Legionella pneumophila ATCC 33152 -1 minut
Escherichia coli ATCC 10536 -1 minut
Pseudomonas aeruginosa ATCC 15442 -1 minut
Staphylococcus aureus ATCC 6538 -1 minut
Enterococcus hirae ATCC 10541  -1 minut

EN 13727:
Pseudomonas aeruginosa ATCC 15442  -1 minut
Staphylococcus aureus ATCC 6538  -1 minut
Enterococcus hirae ATCC 10541 -1 minut

EN 13697:
Candida albicans ATCC 10231 -15 minutes
Aspergillus brasiliensis ATCC 16404 -15 minutes
(Aspergillus Niger)

EN 1275:
Candida albicans ATCC 10231 -1 minut

EN 1650:
Candida albicans ATCC 10231 -5 minutes

EN 13704:

Bacillus subtilis ATCC6633 -5 minutes

EN 14348:

Mycobactrium terrae  DSM 43227 -5 minutes
Mycobacterium avium   DSM 44157 -5 minutesEN 14476:

Adenovirus ATCC VR-5 –5 minutes
Murine  Norovirus  S99 -5 minutes
Poliovirus  LSC -2ab -5 minutes
Vaccinavirus  ATCC-VR 1508 -5 minutes

In welcher Form ist NANOCLEAN® AIR erhältlich?

NANOCLEAN® AIR ist in den folgenden Formen erhältlich:

  • praktische Ready-to-Use-Flüssigkeit,
  • eine wirtschaftliche Flüssigkeit in Form eines Konzentrats, das mit Wasser in einer Konzentration von 5% verwendet wird
  • als Aerosolschaum mit 2 Düsen für den Einsatz ohne Zusatzgeräte:

(stark schäumende Version – entzündlich

Schwer schäumende, nicht brennbare Version)

Wie verwendet man NANOCLEAN® AIR?

Standardmäßig sollte die Desinfektion mindestens 1 Minute dauern, um Legionella pneumophila zu entfernen, mindestens 5 Minuten für Bakterien, Viren, Sporen, Mykobakterien und einige Pilze und 15 Minuten für das gesamte biozide Spektrum. Wir empfehlen eine Desinfektion von 15 Minuten, um die volle Wirksamkeit zu erreichen.

Weitere Informationen finden Sie im TDS-Datenblatt oder unter www.nanoclean-air.com.

Was ist die NANOCLEAN® Methode zur Druckreinigung und Desinfektion von Fahrzeugverdampfern?

Die NANOCLEAN®-Methode besteht in der Druckreinigung und Desinfektion von Verdampfern mit speziell entwickelten Lanzen, je nach Zugang zu den Verdampfern und der Konstruktion des HVAC-Systems des Fahrzeugs. Der Staubfilter muss entfernt werden, um den direkten Zugang zum Verdampfer für die Reinigungslanze zu ermöglichen. Je nach Fahrzeugtyp erfordert dies manchmal den Ausbau zusätzlicher Teile wie z. B. des Gebläses (dessen Reinigung wir ebenfalls empfehlen), der Sensoren, des Gebläsewiderstands oder der Inspektionsöffnung. Die Metalllanze AC-99INOX mit Richtungsdüsen wird in die Verdampferkammer eingeführt, die Lanze kann gebogen und an den Kanal der HVAC-Anlage angepasst werden. Der Verdampfer soll unter Druck mit NANOCLEAN® AIR gereinigt werden und diesen 15 Minuten lang stehen lassen, um den Verdampfer vollständig zu desinfizieren. Während dieser Zeit sollte die Flüssigkeit unter dem Fahrzeug durch den Ablasskanal abfließen und das gesamte System verstopfen. Bei fehlendem Zugang zum Verdampfer empfehlen wir die Verwendung der flexiblen Nylonlanze AC-99NYLON mit 360°-Düse, die ebenfalls in die Verdampferkammer eingeführt wird.

Muss ich den Klimaanlagenverdampfer reinigen, wenn ich Ozon in meinem Fahrzeug verwende?

Die Ozonisierung reinigt den Verdampfer nicht von Staub und Schmutz, sondern oxidiert nur die Oberfläche. So bleiben Verunreinigungen zurück, die bei der Benutzung der Klimaanlage feucht werden und perfekte Bedingungen für das Wachstum von Mikroorganismen, Bakterien und Pilzen schaffen, die für unangenehme Gerüche in der Klimaanlage verantwortlich sind. Daher ist die Wirkung der Ozonbehandlung ohne mechanische Reinigung des Verdampfers nur von kurzer Dauer und unwirksam. Darüber hinaus hat OZONE eine oxidierende Wirkung auf die Fahrzeugelektronik, was mit der Zeit zu Problemen mit elektronischen Bauteilen führt. Darüber hinaus gibt es für 99 % der auf dem Markt befindlichen Ozongeräte keine Tests, die ihre Wirksamkeit bestätigen.

Kann ich auf eine Ozonbehandlung verzichten, wenn ich NANOCLEAN® AIR verwende?

Eindeutig ja. Die NANOCLEAN® AIR Desinfektion von Klimaanlagenverdampfern und die NANOCLEAN® AIR Trockennebelvernebelung garantieren eine Desinfektion des gesamten Fahrzeugs mit dem vollen bioziden Spektrum innerhalb von 15 Minuten. Dies ist die schnellste und wirksamste Methode der Fahrzeugdesinfektion und viel sicherer als eine Ozonbehandlung. Darüber hinaus erfordert die NANOCLEAN® AIR Methode kein langes Lüften (5 Minuten reichen aus) und hinterlässt einen angenehmen Duft im Auto. Die meisten Autowerkstätten, die das NANOCLEAN® AIR System verwenden, haben den Einsatz von Ozonatoren eingestellt.

Warum ist die Desinfektion mit NANOCLEAN® AIR sicherer als mit anderen Methoden?

Das gebrauchsfertige Desinfektionsmittel NANOCLEAN® AIR ist für Servicetechniker sicherer als andere handelsübliche Flüssigkeiten oder die Ozonisierung, da es keine Gefahrenkennzeichnung aufweist. NANOCLEAN® AIR enthält keine toxischen oder mutagenen Substanzen. Es verursacht keine Reizungen, Allergien oder Verbrennungen. Es ist nicht auf Alkoholbasis. Es ist nicht entflammbar. Es hat einen angenehmen Zitrusduft und hinterlässt ein Gefühl von frischer Luft im Auto.

Ist es sicher, NANOCLEAN® AIR Produkte zu lagern?

NANOCLEAN® AIR-Präparate sind auf Wasserbasis nicht entflammbar und daher sicherer zu lagern. Im Vergleich zu Produkten auf Alkoholbasis und anderen brennbaren Lösungsmitteln, die bei der Desinfektion von Klimaanlagen verwendet werden, verringern sie das Brandrisiko erheblich. NANOCLEAN® AIR sollte in der Originalverpackung bei 5-35°C an einem trockenen, vor Sonnenlicht geschützten Ort gelagert werden.

Wie oft sollte ich mein Klimagerät reinigen und desinfizieren?

Wir empfehlen, die Verdampfer der Fahrzeug-Klimaanlage zweimal jährlich oder alle 20.000 km mit einer NANOCLEAN®-Drucklanze zu reinigen.

Wir empfehlen, Raumklimageräte zweimal im Jahr zu reinigen und zu desinfizieren.

Was ist die NANOCLEAN® Trockennebel-Desinfektionsmethode?

Die NANOCLEAN® Trockener Nebel besteht darin, einen Nebel, der von einem speziellen, an der AC-99FUMI-Pistole angebrachten Kopf versprüht wird, in das Innere eines Fahrzeugs oder eines Raums abzugeben. Wir gehen von einem Wirkungsgrad von ca. 50 ml pro Minute für 15 m3 aus. In der Praxis wird das Auto etwa 30 Sekunden lang eingenebelt und dann 15 Minuten lang fest verschlossen, um den Innenraum vollständig zu desinfizieren und unangenehme Gerüche zu entfernen. Sie können das Gebläse in der Kabine auch auf der niedrigsten Stufe laufen lassen, die Luftzufuhr auf den oberen Teil der Kabine einstellen, die Gitter zum Dachhimmel hin ausrichten und die Zirkulation des Gebläses auf intern stellen, wodurch wir die Lüftungskanäle desinfizieren. HINWEIS: Achten Sie bei der Vernebelung auf einen Abstand von mehr als 1,5 Metern zwischen der Vernebelungsdüse und der Oberfläche, um eine trockene Oberfläche zu gewährleisten. Eine Verringerung des Abstands zwischen Düse und Oberfläche auf weniger als 2 Meter kann dazu führen, dass die Oberfläche nass wird und sich der Nebel vorzeitig absetzt. In der Praxis empfehlen wir, das Auto durch die Hecktür oder den Kofferraumdeckel zu beschlagen.

Wo wird die NANOCLEAN® AIR Trockenebeldesinfektion eingesetzt?
  • Desinfektion und Geruchsbeseitigung in Autos und öffentlichen Verkehrsmitteln.
  • Desinfektion von öffentlichen Gebäuden, Büros, Hallen, sanitären Anlagen, Wohngebieten, Lagerhallen, Fabriken…
  • Desinfektion von Lüftungsanlagen, HVAC, Rekuperatoren usw.
Wie viel Flüssigkeit wird für die Desinfektion von Klimaanlagen benötigt?
  • Wir gehen von 0,5-1 l Flüssigkeit pro Verdampfer unter Verwendung von NANOCLEAN® INOX (AC-99INOX) oder NANOCLEAN® NYLON (AC-99NYLON) Lanzen aus.
  • Für die Vernebelung gehen wir von einer Leistung von ca. 50ml pro Minute auf 15 m3 mit dem NANOCLEAN® FUMI Kopf (AC-99FUMI) aus.
Wie sollte das NANOCLEAN® AIR Konzentrat verdünnt werden?

NANOCLEAN® AIR Konzentrat wird mit Wasser in einer Konzentration von 5% (1:20) verwendet, d.h. z.B.: 50ml Konzentrat + 950ml Wasser = 1 Liter gebrauchsfertige Flüssigkeit 5%..

Muss ich für das NANOCLEAN® AIR Konzentrat destilliertes Wasser verwenden?

Sie brauchen kein destilliertes Wasser zu verwenden, Sie können auch Leitungswasser zum Verdünnen des NANOCLEAN® AIR Konzentrats verwenden. Diese Lösung kann dann sofort zur Desinfektion Ihrer Verdampfer verwendet werden.

Wie lange ist die Haltbarkeit von NANOCLEAN® AIR?

NANOCLEAN® AIR Produkte haben eine Haltbarkeit von 3 Jahren ab dem auf dem Produktetikett angegebenen Herstellungsdatum. Auch die aus dem Konzentrat hergestellte Arbeitslösung hat die gleiche Haltbarkeit wie das Konzentrat, aus dem sie hergestellt wurde.

Kann NANOCLEAN® AIR Flüssigkeit Oberflächen beschädigen?

NANOCLEAN®-Flüssigkeiten sind mit den meisten Oberflächen (Textilien, Leder, Kunststoffe, Gummi, Metalle) kompatibel, wenn sie gemäß den Anweisungen verwendet werden. Hinweis: Wir empfehlen immer einen Vorversuch auf einer unsichtbaren Oberfläche, um die vollständige Kompatibilität mit der Oberfläche zu prüfen, bevor das Produkt auf der gesamten Oberfläche verwendet wird.

Wenn Sie das Produkt jeden Tag auf derselben Oberfläche verwenden, wird empfohlen, die Oberflächen einmal pro Woche mit sauberem Wasser zu waschen.

Welche Tests und Zulassungen hat NANOCLEAN® AIR?

Biozid-Tests für Bakterien, Viren, Pilze, Sporen und Mykobakterien gemäß den europäischen Normen: EN1040, EN13727, EN1276, EN13697, EN13623, EN1275, EN1650, EN14476, EN13704, EN14348

  • Zulassung von Biozidprodukten in Deutschland, Frankreich und Polen. In der Registrierungsphase befinden sich die Tschechische Republik, die Slowakei, Österreich, England…
  • Zulassung des PZH (Polnisches Nationales Institut für Hygiene)
  • Auszeichnung Produkt des Jahres Auto Expert 2019 und 2020
  • Zertifikat LAUR EXPERTA 2019/2020
Wo finde ich eine Gebrauchsanweisung?

Eine Gebrauchsanweisung finden Sie auf unserer Website www.nanoclean-air.com unter jedem Produkt und auf dem Etikett, der TDS-Karte.

Wir laden Sie ein, unsere Schulungsvideos unter diesem Link >>>> anzusehen.